Pflege in anderen Ländern (PinaL)

Sie befinden sich hier:

Pflege in anderen Ländern – Vom Ausland lernen?

PinaL steht für „Pflege in anderen Ländern – Vom Ausland lernen?“ In diesem Projekt wird gefragt, welche innovativen Konzepte sowie Orientierungen andere Länder (Großbritannien, die Niederlande, Schweden und Kanada) bieten, um dem drängenden Handlungs- und Modernisierungsbedarf in der Pflegebildung und -berufsausübung in Deutschland begegnen zu können.

Projektlaufzeit

Juni - Oktober 2018

Projektförderung

Drittmittelprojekt Stiftung Münch

Projektleitung

Projektbearbeitung

Dr. Yvonne Lehmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehmann-155x200.jpg
Christiane Schaepe, MPH

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Schaepe-155x200.jpg
Dr. rer.cur. Ines Wulff

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Wulff155x200.jpg