SAVENT - Sicherheit in der Hilfsmittelversorgung beatmeter Patienten

Sie befinden sich hier:

SAVENT

Mit dem Projekt soll die Erkenntnislage zur beatmungsspezifischen Hilfsmittelversorgung verbessert werden. Dazu werden sowohl die Sichtweisen von Patienten und Angehörigen wie auch von professionellen Akteuren einbezogen. Auf der erarbeiteten empirischen Grundlage sollen Empfehlungen zur Weiterentwicklung einer patientenorientierten Hilfsmittelversorgung, vor allem mit Blick auf die Aspekte Edukation und Sicherheit, abgeleitet werden können.

Interviewpartner*innen gesucht

Sie sind seit max. Juli 2017 beatmet oder sind Angehörige/r einer Patientin bzw. eines Patienten, auf die/den das zutrifft und leben vorwiegend in der Region Berlin-Brandenburg?

Wenn Sie von Ihren Erfahrungen mit der Beatmung in einem Interview berichten möchten oder Fragen zur Studie haben, dann melden Sie sich bei uns.  

Sie erreichen uns über das hier nebenstehende Kontaktfeld.

Weitere Informationen zum SAVENT-Forschungsprojekt finden Sie im untenstehenden Flyer sowie in der Patienten- & Angehörigeninformation.  

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr SAVENT-Team

Projektlaufzeit

April 2019 - März 2022

Projektförderung

Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA)

Projektleitung / Stellvertreter

Projektmitarbeit

Elisa Rath M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Drittmittelprojekt SAVENT

Elisa Rath
Susanne Stark, MPH

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Susanne Stark