Lehre am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft ist verantwortlich für die Steuerung und Durchführung mehrerer an der Charité - Universitätsmedizin Berlin angesiedelter Studiengänge mit gesundheits-, pflege- und bildungswissenschaftlicher Ausrichtung.

  • Bachelorstudiengang Gesundheitswissenschaften
  • Masterstudiengang Health Professions Education

Sie befinden sich hier:

Grundständige und weiterführende Studienangebote

Der multidisziplinäre Bachelorstudiengang Gesundheitswissenschaften für Pflege- und Therapieberufe ist neben den Studiengängen der Human- und Zahnmedizin das einzige grundständige Studienangebot an der Charité. Der Studiengang bündelt natur-, sozial- und geisteswissenschaftliche Inhalte und vermittelt eine breite fachwissenschaftliche Qualifikation zur Übernahme anspruchsvoller Fachfunktionen in unterschiedlichen gesundheitswissenschaftlichen Handlungsfeldern. Der Studiengang wird in enger Kooperation mit zahlreichen Instituten und Einrichtungen der Charité - Universitätsmedizin Berlin durchgeführt.

Der Masterstudiengang Health Professions Education hat den Diplomstudiengang Medizin- und Pflegepädagogik abgelöst. Er soll zur Übernahme von Lehrfunktionen in Einrichtungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung für unterschiedliche Gesundheitsprofessionen befähigen (Humanmedizin, Pflege, Physio-, Ergotherapie, Logopädie, Hebammenwesen etc.). Der Studiengang wird in enger Kooperation mit den Bildungswissenschaftlern der Humboldt-Universität zu Berlin angeboten.

Voraussichtlich zum Wintersemester 2019/20 startet der neue primärqualifizierende Bachelorstudiengang Pflege und damit ein weiteres grundständiges Studienangebot nach internationalem Vorbild. Zudem wird derzeit eine Wiederaufnahme des gebührenfinanzierten Masterstudiengangs Nursing Science geprüft. Nähere Informationen hierzu werden zeitnah veröffentlicht.

Akkreditierung der Studiengänge

Die Charité gewährleistet die Einhaltung formaler Vorgaben und fördert die Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre durch die regelmäßige Begutachtung der Studiengänge.
Studienprogramme, die neu entwickelt sind, werden vor ihrer Umsetzung konzeptakkreditiert. Innerhalb des ersten Umsetzungsjahres erfolgt eine Reakkreditierung.
Beide vom Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft verantwortete Studiengänge - der Bachelor Gesundheitswissenschaften und der Master Health Professions Education - sind in diesem Rahmen bis 2019 programmakkrediert.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Studium

Dr. Viktoria Gräbe

Studiengangskoordinatorin

Kontaktformular für Alumni

Das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft hat großes Interesse daran, mit Absolventinnen und Absolventen unserer Studiengänge in Kontakt zu bleiben. Wenn Sie interessiert sind, im Rahmen des Tages der offenen Tür, bei der Besetzung offener Stellen, bei Fragen von Studierenden von uns informiert zu werden, schicken Sie bitte das ausgefüllte Kontaktformular an die Studiengangskoordinatorin und Alumni-Beauftragte des Instituts Frau Dr. Viktoria Gräbe.