WPE_2902_460x337.jpg

Aktuelles aus den Centren

20.03.2018

Interprofessionelles Lernen und Lehren an der University of Toronto - ein Arbeitsbesuch

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Toronto_Paradis_ME_DH.JPG

Anlässlich einer Redaktionskonferenz für das Buchprojekt „Interprofessionelles Lernen, Lehren und Arbeiten“ haben sich die Berliner Herausgeber Prof. Dr. Michael Ewers und Doreen Herinek auf den Weg nach Toronto gemacht. Dort trafen sie Mitherausgeberin Prof. Dr. Elise Paradis, um das gemeinsame Publikationsprojekt voranzubringen. Das interprofessionell und international zusammengesetzte Herausgeberteam hat während des Aufenthaltes den Stand des Projekts bewertet, bereits vorliegende Beiträge redigiert und eine gemeinsame Einleitung erstellt. Treffen mit weiteren Autoren des Buches boten Gelegenheit, deren Beiträge persönlich zu diskutieren und die Netzwerkbildung voranzutreiben. Neben dem Buchprojekt stand der Austausch mit Experten auf dem Gebiet des interprofessionellen Lehrens und Lernens im Vordergrund. An der University of Toronto wurden unter anderem Gespräche mit Sylvia Langlois (Fachbereich Ergotherapie), Maria Tassone (Physiotherapeutin und Leiterin des Centre for Interprofessional Education) sowie Susan Wagner (Fachbereich Logopädie) geführt. Interprofessionelles Lehren und Lernen hat an der University of Toronto und den dazu gehörigen krankenversorgenden Einrichtungen seit langem einen besonderen Stellenwert. Hier ist inzwischen es selbstverständlich, gemeinsame Lehrveranstaltungen zu planen und umzusetzen. Die Aktivitäten reichen von der Konzept- und Fakultätsentwicklung bis hin zu Überlegen dazu, wie Kompetenzen zur interprofessionellen Zusammenarbeit geprüft werden können. An der University of Toronto lernen inzwischen regelmäßig bis zu elf Gesundheitsprofessionen „von-, mit- und übereinander“. Bei einem Besuch eines interprofessionellen Versorgungsteams (Housecalls, Interdisciplinary healthcare for homebound seniors) zeigt sich eindrücklich, dass interprofessionelle Zusammenarbeit nicht nur in der Qualifizierung von Gesundheitsprofessionen propagiert, sondern tatsächlich in der Praxis gelebt wird.

Kontakt

Doreen Herinek, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin 

Postadresse:Augustenburger Platz 113353 Berlin

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht