Dr. rer.cur. Ines Wulff

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Sie befinden sich hier:

Außenstandort

Oudenarder Straße 16
13347 Berlin

Expertise

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Health Education
  • Implementierung und Dissemination

Schwerpunkte in der Lehre

  • Health Education
  • Community Health Service Research

Lebenslauf Dr. rer.cur. Ines Wulff

Lebenslauf Dr. rer. cur. Ines Wulff

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Health Education
Implementierung und Dissemination

Schwerpunkte in der Lehre

Health Education
Community Health Service Research

Ausbildung und Studium

2015-2017                Ausbildung in körperorientierter systemischer Therapie, Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung (GST) Berlin

25.10.2013               Promotion zur Doktorin der Pflegewissenschaft (Dr. rerum curae), Thema: Autonomie im Pflegeheim - Eine Studie zu Selbstbestimmung und Handlungsfähigkeit älterer Menschen, vorgelegt der Medizinischen Fakultät Charité–Universitätsmedizin Berlin

2003-2007                Hochschule Bremen, Internationaler Studiengang für Pflegemanagement, Abschluss: Diplom-Pflegewirtin (FH)

1996-1999                Krankenpflegeschule des Klinikums der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Ausbildung zur staatlich anerkannten Krankenschwester

 

Beruflicher Werdegang

2016-heute               Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (IGPW)

2012-2016                Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und evidenzbasierte Ausbildungsforschung (DSFZ), Leiterin Bereich Problemorientiertes Lernen (POL)

2011-2012                Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Institut für Medizinische Soziologie, Forschung und Lehre, Projekt PAIN Intervention „Interventionsstudie zur Entwicklung und Implementierung einer Handlungsempfehlung zum angemessenen Schmerzmanagement älterer Menschen in Pflegeheimen“ im Rahmen des AMA--Forschungsverbunds

2008-2013                Kollegiatin am Graduiertenkolleg „Multimorbidität im Alter“ an der Charité-Universitätsmedizin Berlin, Institut für Medizinische Soziologie

2008-2010                Doktorandin im Projekt „Autonomie trotz Schmerz-Schmerzgeschehen und Schmerzmedikation bei Pflegeheimbewohnern-PAiN“ (Pain and Autonomy in the Nursing Home) im Rahmen des Berliner Forschungsverbundes „Autonomie trotz Multimorbidität im Alter-AMA“

2008-2010                Projektmitarbeiterin „Berliner Studie zur outcomebezogenen Evaluation der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Demenz in ambulant betreuten Wohngemeinschaften-DeWeGE" (Charité-Universitätsmedizin Berlin in Kooperation mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin)

2007-2008                Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS), Abteilung Public Health Medicine, Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung

2004-2005                Registered Nurse (RN), Drake Medox Agency, London, U.K., Einsatz in verschiedenen Kliniken Londons

2001-2003                Krankenschwester, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel, 1. Medizinische Klinik, Intensivstation

2000-2001                Registered Nurse (RN), The Acland Hospital, Oxford, U.K.

1999-2000                Krankenschwester, Klinikum an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Klinik für Allgemeine Chirurgie und Thoraxchirurgie

 

Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP)
Internationale Gesellschaft für Diversity Management (idm)
Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA)

Gremientätigkeiten

Studienfachberatung
Beauftragte für internationale Kooperationen und Austausch (ERASMUS)


Funktionen / Ämter

Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP)
  • Internationale Gesellschaft für Diversity Management (idm)
  • Gesellschaft für medizinische Ausbildung (GMA)

Gremientätigkeiten

  • Studienfachberatung
  • Beauftragte für internationale Kooperationen und Austausch (ERASMUS)


Downloads

Vernetzung