Veranstaltung

16.11.2017 bis 17.11.2017

Anmeldung zur Tagung: Interprofessionelles Lernen und Lehren im Berufsfeld Gesundheit

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fach- und Laienpublikum

Eine Tagung vom und für den bildungswissenschaftlichen Nachwuchs

National nimmt die bildungswissenschaftliche und empirische Auseinandersetzung zu Fragen rund um das Thema interprofessionelles Lehren und Lernen im Berufsfeld Gesundheit zu. Es handelt sich bis dato noch um eine vergleichsweise kleine Wissenschaftsgemeinschaft, die bislang wenig untereinander verbunden ist. Hier liegt der Ausgangspunkt der durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Tagung, bei der Habilitierende, Promovierende und fortgeschrittene Masterstudierende die Möglichkeit erhalten, in einen bildungswissenschaftlichen Austausch zu den Herausforderungen des interprofessionellen Lehrens und Lernens im Berufsfeld Gesundheit zu treten.

Neben thematischen Einführungsvorträgen wird Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaftlerinnen die Möglichkeit gegeben, ihre Forschungsprojekte im Rahmen von peer- und expertengestützten Forschungswerkstätten mit Blick auf

  • methodische,
  • inhaltliche als auch
  • den Theorie-Praxis-Transfer betreffende Fragestellungen zu diskutieren.

Über die individuellen Interessen hinaus zielt die Tagung auch darauf, instituts- bzw. akteursübergreifende Schnittstellen zu identifizieren und somit die Bildung
von Interessengruppen anzuregen mit dem Ziel, den wissenschaftlichen Diskurs
zum interprofessionellen Lehren und Lernen im Berufsfeld Gesundheit auch über
die Tagung hinaus zu befördern.

Wir freuen uns darauf, Sie am 16./17. November 2017 in Berlin zu begrüßen.
Zur Anmeldung geht es hier.

Organisatorisches

Veranstalter:

CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Zeit:

Bitte dem Programmflyer entnehmen

Ort:

Evangelische Bildungsstätte auf Schwanenwerder
Inselstraße 27-28 | 14129 Berlin

Downloads

Kontakt

Zurück zur Übersicht